Unternehmen
Seit mehr als 200 Jahren befindet sich die Firma Gerhardi bereits in Familienbesitz und verbindet am Standort Lüdenscheid Tradition mit Innovation. Was im Kleinen – seinerzeit als Fertigungsbetrieb für Knöpfe und Schnallen aus Messing und Kupfer – begann, ist heute ein hochmodernes Aluminiumstrangpresswerk, das seit 1945 Profile für unterschiedliche Anwendungszwecke fertigt.
Anspruchsvolle Kunden aus der Automobilindustrie, Bau-, Elektronik-, Maschinenbau,- Medizin-, Möbel-, Leuchtenindustrie setzen seit Jahren auf unsere kundenspezifischen und individuellen Lösungen – von der Idee bis zum fertigen Produkt! Dies setzen wir mit Leidenschaft um – Ihre Zufriedenheit ist unser Maßstab.
Der gesamte Fertigungsprozess ist IATF 16949 konform und unterliegt strengsten Qualitätskontrollen.
Qualität nach außen braucht Qualität nach innen. Unsere 70 Mitarbeiter leisten mit ihren Fähigkeiten und Engagement einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg des Unternehmens.
Wir stehen für Schnelligkeit, Flexibilität und bieten unseren Kunden einen zuverlässigen Service. Das schätzen unsere Kunden und Lieferanten, mit denen wir seit jeher eine partnerschaftliche Zusammenarbeit pflegen.
Nachhaltigkeit - Mehr als Umweltschutz
Aluminium kann im Gegensatz zu anderen Werkstoffen ohne Qualitätseinbuße immer wieder aufs Neue für hochwertige Produkte eingeschmolzen werden und lässt sich vollständig recyceln.
Wir verwenden über 25 % recyceltes Aluminium in der Herstellung unserer Aluminium-Profile. Auf Produktebene trägt Aluminium entscheidend zum Klimaschutz bei. In Pkw und Nutzfahrzeugen führt der Einsatz von leichtgewichtigen Aluminiumbauteilen nachhaltig zur Verringerung verkehrsbedingter Klimabelastungen.
Auch beim Thema Ressourcen- und Energieeffizienz hat Aluminium die Nase vorn. In Zeiten schrumpfender Rohstoffreserven nimmt die Bedeutung des Recyclings von Wert- und Werkstoffen immer mehr zu.
Daher bieten wir Aluminiumprofile mit niedrigen CO2-Emissionen an. Erneuerbare Energiequellen wie Wasser, Sonne und Wind sorgen dafür, dass wir unseren ökologischen Fußabdruck verringern. Unser umweltschonendes Produkt hat eine Klimabilanz von lediglich 4,0 kg Kohlendioxid pro kg Aluminium. Dies entspricht gerade einmal einem Viertel des globalen Durchschnittswertes.
Dieser Wert berücksichtigt dabei den gesamten Lebenszyklus der Pressbolzenherstellung angefangen vom Bauxitabbau über die Aluminiumoxidraffination und die Aluminiumproduktion mithilfe effizienter Elektrolyse bis hin zum Bolzen.
Unser nachhaltiges Aluminium ist in verschiedenen Varianten und Legierungen erhältlich. Wir beraten Sie gerne!
Branchen